Rundwanderung von Hütte zu Hütte im spektakulären Naturpark der Friulanischen Dolomiten.

Man kann die Tour beliebig von einer der vier unten aufgeführten Hütten beginnen. Aus dem Norden kommend empfehlen wir von der Giaf- oder von der Flaiban-Pacherini-Hütte zu starten, die aus Forni di Sopra leicht zu erreichen sind. Wenn man aus Venedig oder Pordenone kommt, kann man von der Pordenone-Hütte aus starten. Wenn man hingegen aus dem Westen kommt (z.B. aus Cortina oder aus Pieve di Cadore/Calalzo, Zugbahnhof) kann man von der Padova-Hütte aus starten. Wir empfehlen allerdings, die Runde im Uhrzeigersinn durchzuführen.

Für diese Rundwanderung ist eine gewisse Kondition erforderlich: Man muss an einem Tag bis zu 1000 Höhenmeter mit eigenem Gepäck bewältigen können. Man benötigt Trittsicherheit für schmale Gebirgswege und schuttgefüllte steile Hänge. Wir empfehlen, 5 oder 6 Tage für die ganze Runde (einschließlich Anreise- und Abreisetag) zu planen.

Für weitere Informationen: www.anellodolomitifriulane.com